Antikschmuck.de
Die erste Adresse im Internet.

Was die Bezeichnung Antikschmuck bedeutet
Eine kurze Einführung zu alten Stilen



Als eine der ältesten kunsthandwerklichen Berufe war der Goldschmied schon in der Antike ein hoch angesehener Beruf. Deshalb sollte man die Bezeichnung "Antikschmuck oder Schmuck antik" nur bei alten Schmuckstücken verwenden die 100 Jahre und älter sind.

Der Schmuck aus früheren Epochen wird immer begehrter und von immer mehr Menschen bewundert. Damit steigt auch die Anzahl von schmuckbegeisterten Frauen und Männern die antiken Schmuck tragen oder verschenken wollen. Leider ist die Menge des existierenden historischen Schmucks sehr begrenzt, da gerade in früheren Epochen, wie in der Gotik, Barock oder in der Renaissance, dieser meist dem Adel vorbehalten war.

Edle Perlohrringe, Diamanten traditionell in Silber gefasst

Edle Perlohrringe, Diamanten traditionell in Silber gefasst
In unserem Schmuckshop finden Sie keinen alten Schmuck oder echten Antikschmuck. Unter Antikschmuck.de finden Sie Schmuck im Antikstil, der nach Vorlagen von Antiquitäten und vorhanden Traditionsschmuck, mit den alten Handwerkstechniken neu hergestellt wurde. Unsere Antikschmuck Replikate sind den Originalen nachempfunden, aber es sind keine Kopien von antiken Schmuck. Unser "antiker Schmuck" entsteht aus vielen verschieden Eindrücken und Einflüssen, die der Schmuckdesigner in sich sammelt und daraus neuen "alten Schmuck" kreiert.

Dies ist an einem unserer Rubinohrringe aus der Silberkollektion ersichtlich. Das Original das als Inspiration diente, ist um 1670 in Italien entstanden und im Poldi-Pezzoli Museum in Mailand zu bewundern.

Jeder der sich für alte Schmuckstücke interessiert, hat auch schon einmal von Carl Peter Fabergé gehört. Er lebte von 1846- 1920 und wurde 1885 vom Zaren Alexander III. zum russischen Hofjuwelier ernannt. Für den Zaren schuf er in dieser Zeit viele seiner weltberühmten Ostereier. Sie wurden aus hochwertigem Gold getrieben, emailliert und mit vielen Edelsteinen besetzt. 47 kunstvolle Ostereier sind bis zum heutige Tage erhalten geblieben. Als kleines Gedenken an diesen großen Künstler haben auch wir einige emaillierte Ostereier in unserer großen Goldkollektion.

Emaillierter Anhänger in Eiform

Emaillierter Anhänger in Eiform

Dies sind nur zwei Beispiele um Ihnen zu zeigen wie unsere Antikschmuck-Modelle als einzelne selbständige und einzigartige Schmuckstücke oder Unikate entstehen. Viele unserer Modelle erinnern an den Jugendstilschmuck vergangener Zeiten oder den mit vielen bunten Edelsteinen besetzten antiken Schmuck des Barock, der Renaissance oder des Klassizismus. Um diesen traditionellen Schmuck wiederzubeleben und für jeden bezahlbar und verfügbar zu machen, greifen wir auf alte Handwerkskunst und alte Techniken zurück, die wir mit neuen Techniken und modernen Schließen, Verschlüssen und Mechaniken kombinieren. So erhalten Sie ein optisch altes Schmuckstück mit der Technik von heute.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl und viel Spaß beim Durchsuchen unserer neuen "alten Ringe", "antiken Broschen" und vielen anderen neuen "alten Schmuckstücken".

Schmetterlingsbrosche im Jugendstil

Schmetterlingsbrosche im Jugendstil

 

Zurück
Copyright © 2017 Oswald König                          
 

Antikschmuck.de
Oswald König
Stadlerweg 9
83471 B'gaden