Antikschmuck.de
Die erste Adresse im Internet.

Der Amethyst
Schmuckwissen von Antikschmuck.de

Der Amethyst:

Der Amethyst gehört zur Gruppe der Quarze. Der Name kommt wahrscheinlich von griechisch 'amethystos' was mit 'nüchtern' zu übersetzen ist. Man glaubte nämlich, dass Amethyst seine Träger vor Trunkenheit bewahre. Als Amulett sollte er auch gegen Gift schützen und zu gutem Schlaf verhelfen. Die violette bis dunkel-purpurrote Farbe des Amethyst wird durch natürliche Radioaktivität sowie Beimengungen von kolloidalen Eisen bewirkt. Die Farbintensität hängt sehr von der Fundstelle ab.


Ein bezaubernder Goldring von Antikschmuck.de:
Amethyst im Treppen- oder Smaragdschliff, mit 50 Brillanten besetzt

Details: Breite, Höhe: 23mm x 18mm, Gewicht: 8,1g, 750er Gelb- und Weißgold
Mittelstein: ca. 16mm x 11mm mit 8,65 ct., Brillantgewicht: 0,90 ct.


Allgemeine Eigenschaften:

Chem. Zusammensetzung: Siliciumdioxid
Chem. Formel: SiO2
Härte nach Mohs: 7
Dichte: 2,65
Kristall System: trigonal
Lichtbrechung: doppel brechend
Brechungsindex: 1,54 – 1,55
Hauptfundstellen: Ural, Russland, Brasilien, Uruguay, Madagaskar, USA und Indien

 

Zurück
Copyright © 2018 Oswald König                          
 

Antikschmuck.de
Oswald König
Stadlerweg 9
83471 B'gaden